Ich Bin Ganz Ich

Milva

Auf dem Bahnsteig des Lebens Fahren die Züge ein Der eine steigt aus Und der soll's für immer sein Auf dem Bahnsteig des Lebens Fahren die Züge wieder los Tränen auf den Schienen Die Liebe war so gross Ein Kommen und Gehen, ein Kommen und Gehen Mit dem Koffer in der Hand
Und war es auch noch so schön Ein Kommen und Gehen, ein Kommen und Gehen Bis der eine kommt der mich umwirft Wie ein Orkan, wie ein Orkan - So wie du Züge fahren weiter Ich versteh' die Welt nicht mehr Er winkt noch kurz am Fenster Und ich weine mir die Seele leer Das ist das Ende, doch ein Freund sagt: Denk doch dran Mit dem nächsten Zug der einfährt Kommt schon wieder ein neuer Mann Ein Kommen und Gehen, ein Kommen und Gehen Mit dem Koffer in der Hand Und war es auch noch so schön Ein Kommen und Gehen, ein Kommen und Gehen Bis der eine kommt, der mich umwirft So wie du
Composição: A. De Simone / E. A. Mário / E. Capotosti / E. Gentile / Enrique Pedro Maroni / Gerardo Hernán Matos Rodriguez / Herbert Pagani / Leonardi / Louiguy / Malgoni / Mascheroni / Mendes / Pallesi / Pascual ContursiColaboração e revisão: Augusto Castilho

Utilizamos cookies para personalizar sua experiência. Ao acessar o site, você concorda com a nossa Política de Privacidade.